Beiträge

Author Archive

Ausflug am Tag der Deutschen Einheit 2021

Unser Uwe hatte wieder einmal alles Bestens geplant. Ein Toller Tagesablauf war für die 38 Mitglieder und Vereinsfreunde fast minutiös geplant worden.

Am 3.10.2021 trafen wir uns auf dem Vereinsgelände um gemeinsam mit unseren Oldies die Fahrt nach Ludwigsfelde anzutreten. Die Freunde der Industriegeschichte Ludwigsfelde e.V. um Manfred Blumthal erwarten uns bereits. Im ehemaligen Musterbau und heutigen Vereinsgebäude erfuhren wir viel interessantes über die wechselvolle Geschichte des ehemaligen Geländes der Daimler-Benz Motorenwerke und seine Entwicklung vom IFA Motorroller- und Lastkraftwagenhersteller bis zu seiner heutigen Bestimmung als einer der wichtigsten deutschen Industriestandorte der Daimer AG.

Im Anschluss ging es ins Technikmuseeum Ludwigsfelde, beheimatet im ehemaligen Bahnhofsgebäude der Stadt. Hier sind neben liebevoll gestalteten Exponaten der Heimatgeschichte die Highlights der Technikgeschichte aus der bewgten Zeit des Motoren- und Fahrzeugbaus ausgestellt. Neben IWL Rollern und sehr anschaulich dargestellten Exponaten des DDR Motorbootsports findet man u.a den ersten produzierten LKW W50 sowie den einst verschollen geglaubten und nun wieder klasse restaurierten LKW L60 Nachfolger Prototyp.

Als letztes Ausflusziel war ein Kaffepäuschen nahe Ludwigsfelde geplant. In Saalow machten wir Halt und fanden in diesem idyllischen Brandenburger Dorf ein kleines technisches Sahnestück.

Wikipedia schreibt dazu „Die Scheunenwindmühle in Saalow (auch Scheunenmühle) ist eine Windmühle, bei der der Antriebswind direkt durch das Mühlengebäude hindurchströmt und nicht, wie allgemein üblich, um die Mühle herumgeleitet wird. Das daher mitunter als „hölzerne Windturbine“ klassifizierte Gebäude aus dem 19. Jahrhundert wurde ursprünglich im heutigen Dresdner Ortsteil Podemus errichtet. Es ist in seiner Art weltweit einmalig.“

Einmalig war das in der Tat. Noch nie hatten wir etwas derartig tolles gesehen. Gestärkt machten wir uns am späten Nachmittag wieder auf den Heimweg.

Wir möchten uns herzlich bei all unseren Stationen herzlich bedanken:

www.industriegeschichte-ludwigsfelde

www.scheunenwindmuehle.de

museum.ludwigsfelde.info

www.restaurant-waldfrieden-ludwigsfelde.de und den fleissigen Bienen des Bürgerhaus des Mühlenvereins Saalow e.V.für das kulinarische Wohl

Und natürlich unserem lieben UWE für die tolle Organisation 🙂

Posted in: Allgemein

Leave a Comment (0) →

Besuch im Zittauer Land

Besuch im Zittauer Land

Auf unserem Robur – Fachvortrag hat uns unser Vortragsreferent, Herr Peter Hoyer, auf die in der Zittauer Region stattfindende Oldtimer- und Eisenbahnveranstaltung „Historik-Mobil“ aufmerksam gemacht. Unser Vereinsmitglied Hans, seine Frau und Uwe haben dort am Wochenende von 06. bis 08. August bei bestem Sommerwetter als Zuschauer teilgenommen. Unserer Meinung nach, eine ganz tolle Veranstaltung und ein großes Stück lange vermisster Normalität! Es bedurfte keiner langen Überlegung und die Idee zu einer Teilnahme mit historischer Fahrzeugtechnik im nächsten Jahr war geboren.

Nachstehend einige Impressionen dieser schönen Veranstaltung

Posted in: Allgemein

Leave a Comment (0) →

Fachvortrag Robur am 30.7.2021

Endlich ist es wieder soweit!

Wie in der Vergangenheit bieten wir Euch zur Unterhaltung wieder einen tollen Fachvortrag. Diesmal wir Herr Peter Hoyer uns in die Geschichte der Robur Werke Zittau entführen.

Wer mit seinem Fahrzeug zur Unterhaltung beitragen möchte, ist natürlich gern gesehen!

Eintrittskarten könnt Ihr zu 8€/Stück bei Herrn Andreas Kunath, Herrn Uwe Schulz oder auch im Tourismusbüro beziehen, selbstverständlich aber auch an der Abendkasse.

Für Verpflegung ist wie immer gesorgt.

Bitte seien Sie mindestens 1/2h vor Beginn am Vereinsgebäude.

Posted in: Allgemein

Leave a Comment (0) →

Rückblick 2020

Rückblick 2020

Liebe Vereinsfreunde,

es ist wieder einmal soweit. Das alte Jahr ist fast geschafft, ein Neues steht vor der Vereinstür.
Wie für Euch war es auch für uns ein ungewohntes Jahr mit vielen neuen, teils doch sehr einschneidenden Erfahrungen.

Das Vereinsleben ist fast zum Erliegen gekommen. Viele Projekte und Ideen konnten nicht oder nur mit großen Anstrengungen umgesetzt werden.
Viele Treffen, Vereinsfeste oder gemeinsame Ausfahrten vielen auf Grund der Umstände aus.
Auch der Besuch bei unseren befreundeten Vereinen, auf die wir uns immer gefreut haben, fand nicht statt.
Trotzdem konnten wir mit entsprechendem Hygienekonzept, dem nötigen Abstand und hinter einer Maske versteckt,
den einen oder anderen Gast bei uns im Verein begrüssen.

Was ziehen wir aus diesem Jahr für ein Fazit?

Manchmal ist es wichtiger an Andere zu erst zu denken als an sich selbst.
Gerade für uns als gemeinnütziger Verein hat diese Aussage in diesem Jahr mehr Gewicht als sonst.
Der Gesundheitsschutz und die Eindämmung der Pandemie standen in diesem Jahr eindeutig im Vordergrund.
Daher war es klar, das hier der Verein und die Darstellung nach aussen zurück stehen mussten.

Wie wird es weitergehen?

Nun, diese Frage ist sicher schwer zu beantworten, doch mit Sicherheit werden wir diese anstrengenden Zeiten hinter uns lassen.
Nutzt die Zeit, bleibt gesund und kümmert Euch um Eure Lieben, nicht zuletzt um Euer altes Blech.
Wir freuen uns darauf, die tollen Corona Projekte bald wieder bestaunen zu können!

Eure Legende

Posted in: Allgemein

Leave a Comment (0) →

Besuch mit Abstand

Die Corona Pandemie hat uns 2020 ziemlich geerdet. Das Vereinsleben ist quasi auf Null zurück gegangen. Da freuten wir uns, als uns am 22.6.20 nach den Lockerungen die Kinder der Regina HildebrandSchule besuchten. Im Rahmen des Schulunterrichtes wollten die Schülerinnen und Schüler Technik und Geschichte life erleben. Davon haben wir ja jede Menge. Vielen Dank das Ihr bei uns wart, wir hoffen, es hat Euch genau so viel Spass bereitet wie uns!

Posted in: Allgemein

Leave a Comment (0) →

Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2020

Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2020

Liebe Oldtimerfreunde,

wieder haben wir ein tolles Jahr geschafft, viele gemeinsame Aktivitäten liegen hinter uns.
Wir erinnern uns zurück an eine tolle Ausfahrt ins Blaue, wieder in einem historischen Bus, diesmal in die Lausitz, zur Kohlebrikettfabrik Louise.
Ausfahrten mit den Oldis zum Herrentag, oder im Spätsommer u.a. zu Günther Werner nach Lübbenau. Aber auch an unser erfolgreiches Sommerfest und nicht zuletzt den trotz Schmuddelwetter doch klasse gelaufenen Herbstausklang.
Nicht zu vergessen seien dabei die tollen Oldtimertreffen, die wir besucht haben.

Auch unsere Ausstellungsräume wurden wieder tatkräftig von unseren Mitgliedern und Helfern umgestaltet und gepflegt.
Die neue Brand- und Diebstahlmeldeanlage arbeitet mittlerweile und schützt damit unsere Ausstellung.

Damit all das Große und Kleine rings um den Verein möglich wurde, bedurfte es viel Einsatz, Arbeit, Schweiss und manchmal auch Nerven aller Beteiligter.
Weil Eure Hilfe keine Selbstverständlichkeit ist, möchte sich der Vorstand des Oldtimervereins „Die Legende e.V“ auf diesem Wege bei allen Gönnern, Freunden und Mitgliedern des Vereins herzlich für das gelungene Jahr und die Unterstützungen bedanken.

Wir wünschen Allen ein Frohes Weihnachtsfest
und ein gutes und gesundes Neues Jahr 2020.

Posted in: Allgemein

Leave a Comment (0) →

Hartgesottene trotzen dem Wetter auf dem Herbstfest 2019

Hartgesottene trotzen dem Wetter auf dem Herbstfest 2019

Der 3. Oktober schien dieses Jahr fast ins Wasser zu fallen. So dachten wir jedenfalls. Wer soll schon bei diesem Wetter kommen? Am Morgen hatte es heftig geregnet und es war schon sau kalt. Ganz anders als in den Jahren davor. Trotzdem wollten wir unseren Besuchern wieder unsere Ausstellung öffnen und sorgten dafür, das das leibliche Wohl nicht zu kurz kam- zum Glück.

Schon ab 9.00Uhr kamen die Gäste und freuten sich über unsere Ausstellung. Die ersten Fahrzeuge trudelten ein. Bis zum Nachmittag hatten wir einen kontinuierlichen Besucherzustrom und das eine oder andere vierrädrige Schmankerl war zu bewundern. Glücklicherweise hatte sich unsere Küchencrew, unser Personal des Kuchenverkaufs und des Getränkestandes gut vorbereitet. Am Ende des Tages konnten wir zufrieden sagen „Die viele Mühe hat sich gelohnt“. Danke an alle die uns besucht haben und sich trotz des anfangs schon sehr miesen Wetters heraus getraut haben!

Posted in: Allgemein

Leave a Comment (0) →

Ausflug nach Lübben zu Günter Werner

Ausflug nach Lübben zu Günter Werner

Am 18. August holten wir mal wieder unsere Schätzchen raus, um eine kleine Tour zu machen. Manch einer bereute es schon am Morgen, denn es regnete. Das Ziel unserer Fahrt war aber jeden Regenspritzer wert. Günter Werner aus Lübben öffnete die Tore seiner unglaublichen privaten Sammlung von Stationärmotoren. Die meisten der gezeigten Motore gibt es gerade einmal noch zwei Mal auf der ganzen Welt. Die jüngsten Ausstellungsstücke- welche alle voll restauriert und funktionstüchtig sind, waren aus den 40er Jahren. Daneben gab es Dampftraktore und ein paar tolle Schnaufer zusehen, wo der eigene Buick natürlich nicht fehlen durfte.

Danach ging es erstmal futtern. Gleich in der Nähe hatten wir in Lübben nahe des Bahnhofs Tische in einer tollen Western Kneipe gebucht, in der wir herzhaft speisen konnten. Alle paar Minuten huschte eine kleine Eisenbahn an der Wand durch die Kneipe, was für allerlei Belustigung sorgte.

Das Wetter hatte sich mittlerweile gebessert und die Sonne km auch hervor. Mit unseren Oldis ging es dann weiter zu unserem letzten Tagesziel, der Ölmüle Straupitz. Hier wird täglich Leinöl gepresst, wie vor 100 Jahren. Ein feiner Duft von gerösteter Leinsaat durchzieht die Mühle. Schon toll zu sehen, das das alles noch funktioniert. Die „Früchte“ der ganzen Arbeit konnten wir anschließend verkosten und auch mit nach Hause nehmen. Nach Kaffee und Kuchen düsten wir bei strahlendem Sonnenschein wieder heimwärts.

Posted in: Allgemein

Leave a Comment (0) →

Sommerfest 11.5.2019

Sommerfest 11.5.2019

Der Wettergott meinte es gestern wieder gut mit der Legende. Ein herrlicher Frühlingstag war das wieder. Kein Wunder das es da wieder zahlreiche Gäste und Oldtimer zu uns gelockt hat. Neben etlichen wunderschönen Fahrzeugen konnten unsere Gäste einem Kunstschnitzer bei der Arbeit mit der Säge zuschauen. Die kleinen Gäste hatten Spass auf dem Karussell, beim Schminken oder aber in unserer Bastelbude. Die großen konnten sich mit dem Ural ins Gelände machen oder einen Ritt auf dem Zebra machen.

Als besondere Highlight und weiteren kleinen Farbtupfer durften wir diesmal Undine Lux begrüßen die uns musikalisch in Schwung hielt und einige Ihrer tollen Songs darbot. Vielen Dank das Du bei uns warst!!

Das gillt natürlich auch für Euch alle!
Ein gelungenes Fest- was will man mehr. Danke an alle die dazu beigetragen haben!

Posted in: Allgemein

Leave a Comment (0) →
Page 1 of 5 12345