Beiträge

Die Saisonstartveranstaltung „ZÜNDUNG AN 2020“ ist abgesagt!

Liebe Oldtimerfreunde,
seit Tagen beschäftigt uns alle das Thema Corona-Virus. Und als Folge, gibt es zwischenzeitlich nun auch damit verbundene Sicherheitsbestimmungen und Maßnahmen die das öffentliche Leben einschränken. Davon sind auch wir leider nicht ausgenommen. Um dem zu entsprechen und weil wir als Veranstalter auch eine gewisse Mitverantwortung tragen um alles zu ermöglichen die Ausbreitung des Virus gering zu halten, haben wir uns schweren Herzens entschlossen unsere für den 19. April geplante Saisonstartveranstaltung „ZÜNDUNG AN 2020“ auf dem Fürstenwalder Markplatz abzusagen.
Trotz all diesen Umständen, wünschen wir natürlich allen Oldtimerfreunden einen tollen und vor allen Dingen gesunden Start in die neue Saison. Weiterhin möchten wir uns hiermit auch ganz herzlich für das bisher bekundete Interesse bedanken und Euch, vielleicht als kleines „Trostpflaster“, auf eine eventuelle Ersatzveranstaltung im Sommer oder Herbst hinweisen. Entsprechende Infos dazu werden wir dann rechtzeitig bekanntgegeben.

Bitte haltet uns weiterhin die Treue,
Euer Oldtimerclub „Die Legende“ e.V. Fürstenwalde

Leave a Comment (0) →

Mit der „Legende“ durch das Jahr!

Nun liegt sie vor uns, die neue Auflage des vereinseigenen Fotokalenders „Legendäre
Fahrzeuge 2020″. Unter diesem Titel möchten wir Euch mit vereinseigenen sowie mit Fahrzeugen befreundeter Oldtimerliebhaber durch das Jahr begleiten. Denn, Monat für Monat gibt es wieder historische Fahrzeugtechnik in DIN A3 Hochglanz.
Wer Interesse hat, bekommt den Kalender zum Preis von 12,95 €/Stk. ausschließlich über den Verein. Entweder beim Motorencenter Thomas Kunath, Tränkeweg 8 oder bei Uwe Schulz, Gellertstr. 29/30. Mit Eurem Kauf unterstützt Ihr außerdem den Verein und fördert somit ein Weiterbestehen bzw. eine Erweiterung unserer Ausstellung.

Als kleinen Vorgeschmack hier für Euch, das Titelblatt

sowie eine Bild-Übersicht aller Aufnahmen.

Vielen Dank für Euer Interesse und schöne Feiertage wünscht Euch,
Euer Oldtimerclub „Die Legende“ e.V.

Leave a Comment (0) →

Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2020

Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2020

Liebe Oldtimerfreunde,

wieder haben wir ein tolles Jahr geschafft, viele gemeinsame Aktivitäten liegen hinter uns.
Wir erinnern uns zurück an eine tolle Ausfahrt ins Blaue, wieder in einem historischen Bus, diesmal in die Lausitz, zur Kohlebrikettfabrik Louise.
Ausfahrten mit den Oldis zum Herrentag, oder im Spätsommer u.a. zu Günther Werner nach Lübbenau. Aber auch an unser erfolgreiches Sommerfest und nicht zuletzt den trotz Schmuddelwetter doch klasse gelaufenen Herbstausklang.
Nicht zu vergessen seien dabei die tollen Oldtimertreffen, die wir besucht haben.

Auch unsere Ausstellungsräume wurden wieder tatkräftig von unseren Mitgliedern und Helfern umgestaltet und gepflegt.
Die neue Brand- und Diebstahlmeldeanlage arbeitet mittlerweile und schützt damit unsere Ausstellung.

Damit all das Große und Kleine rings um den Verein möglich wurde, bedurfte es viel Einsatz, Arbeit, Schweiss und manchmal auch Nerven aller Beteiligter.
Weil Eure Hilfe keine Selbstverständlichkeit ist, möchte sich der Vorstand des Oldtimervereins „Die Legende e.V“ auf diesem Wege bei allen Gönnern, Freunden und Mitgliedern des Vereins herzlich für das gelungene Jahr und die Unterstützungen bedanken.

Wir wünschen Allen ein Frohes Weihnachtsfest
und ein gutes und gesundes Neues Jahr 2020.

Leave a Comment (0) →

Hartgesottene trotzen dem Wetter auf dem Herbstfest 2019

Hartgesottene trotzen dem Wetter auf dem Herbstfest 2019

Der 3. Oktober schien dieses Jahr fast ins Wasser zu fallen. So dachten wir jedenfalls. Wer soll schon bei diesem Wetter kommen? Am Morgen hatte es heftig geregnet und es war schon sau kalt. Ganz anders als in den Jahren davor. Trotzdem wollten wir unseren Besuchern wieder unsere Ausstellung öffnen und sorgten dafür, das das leibliche Wohl nicht zu kurz kam- zum Glück.

Schon ab 9.00Uhr kamen die Gäste und freuten sich über unsere Ausstellung. Die ersten Fahrzeuge trudelten ein. Bis zum Nachmittag hatten wir einen kontinuierlichen Besucherzustrom und das eine oder andere vierrädrige Schmankerl war zu bewundern. Glücklicherweise hatte sich unsere Küchencrew, unser Personal des Kuchenverkaufs und des Getränkestandes gut vorbereitet. Am Ende des Tages konnten wir zufrieden sagen „Die viele Mühe hat sich gelohnt“. Danke an alle die uns besucht haben und sich trotz des anfangs schon sehr miesen Wetters heraus getraut haben!

Leave a Comment (0) →

Ausflug nach Lübben zu Günter Werner

Ausflug nach Lübben zu Günter Werner

Am 18. August holten wir mal wieder unsere Schätzchen raus, um eine kleine Tour zu machen. Manch einer bereute es schon am Morgen, denn es regnete. Das Ziel unserer Fahrt war aber jeden Regenspritzer wert. Günter Werner aus Lübben öffnete die Tore seiner unglaublichen privaten Sammlung von Stationärmotoren. Die meisten der gezeigten Motore gibt es gerade einmal noch zwei Mal auf der ganzen Welt. Die jüngsten Ausstellungsstücke- welche alle voll restauriert und funktionstüchtig sind, waren aus den 40er Jahren. Daneben gab es Dampftraktore und ein paar tolle Schnaufer zusehen, wo der eigene Buick natürlich nicht fehlen durfte.

Danach ging es erstmal futtern. Gleich in der Nähe hatten wir in Lübben nahe des Bahnhofs Tische in einer tollen Western Kneipe gebucht, in der wir herzhaft speisen konnten. Alle paar Minuten huschte eine kleine Eisenbahn an der Wand durch die Kneipe, was für allerlei Belustigung sorgte.

Das Wetter hatte sich mittlerweile gebessert und die Sonne km auch hervor. Mit unseren Oldis ging es dann weiter zu unserem letzten Tagesziel, der Ölmüle Straupitz. Hier wird täglich Leinöl gepresst, wie vor 100 Jahren. Ein feiner Duft von gerösteter Leinsaat durchzieht die Mühle. Schon toll zu sehen, das das alles noch funktioniert. Die „Früchte“ der ganzen Arbeit konnten wir anschließend verkosten und auch mit nach Hause nehmen. Nach Kaffee und Kuchen düsten wir bei strahlendem Sonnenschein wieder heimwärts.

Leave a Comment (0) →

Sommerfest 11.5.2019

Sommerfest 11.5.2019

Der Wettergott meinte es gestern wieder gut mit der Legende. Ein herrlicher Frühlingstag war das wieder. Kein Wunder das es da wieder zahlreiche Gäste und Oldtimer zu uns gelockt hat. Neben etlichen wunderschönen Fahrzeugen konnten unsere Gäste einem Kunstschnitzer bei der Arbeit mit der Säge zuschauen. Die kleinen Gäste hatten Spass auf dem Karussell, beim Schminken oder aber in unserer Bastelbude. Die großen konnten sich mit dem Ural ins Gelände machen oder einen Ritt auf dem Zebra machen.

Als besondere Highlight und weiteren kleinen Farbtupfer durften wir diesmal Undine Lux begrüßen die uns musikalisch in Schwung hielt und einige Ihrer tollen Songs darbot. Vielen Dank das Du bei uns warst!!

Das gillt natürlich auch für Euch alle!
Ein gelungenes Fest- was will man mehr. Danke an alle die dazu beigetragen haben!

Leave a Comment (0) →

Zündung an!

Es ist wieder soweit. Die Saison beginnt!!

Ein paar Impressionen vom Vorjahr

Am 14.4.19 wollen wir mit Euch und Euren Fahrzeugen offiziell in die Saison starten und eine kleine Tour in die Umgebung machen. Ab 9:00 Uhr treffen wir uns auf dem Fürstenwalder Marktplatz zu Benzingesprächen. Wer Lust zum Schauen hat ist gerne gesehen. Gegen Mittag starten wir mit den teilnehmenden Fahrzeugen zu unserer Ausfahrt und dem Mittagessen entgegen.

Liebe Oldtimerfreunde,
vielen Dank für Euer Interesse. Leider ist die Maximalteilnehmerzahl unserer Veranstaltung erreicht und alle Plätze der Gaststätte sowie die der Brauereibesichtigung sind komplett ausgebucht! Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr aber weiterhin an unserer Fahrzeugausstellung auf dem Fürstenwalder Marktplatz teilnehmen.

Aber wir sind natürlich weiterhin für Euch da, denn das nächste Event startet mit unserem großen Sommerfest schon am 11. Mai!

Vielleicht sieht man sich dann, wir würden uns freuen!

Leave a Comment (0) →

Eine Fahrt ins Blaue- 2019

Am Samstag den 9.3.19 war es mal wieder soweit. Lange haben sich die Mitglieder der Legende darauf gefreut- und wieder wusste keiner wohin es gehen sollte. Eine Fahrt ins Blaue eben. Wir wussten nur, ein Fleischer wird kommen- ein Fleischer S 5 RU .

Wohin geht es diesmal? Wieder Eichhörnchenbrücke gucken? Mittlerweile bei uns ein Running Gag. Nein, die Fahrt ging in die „Mobile Welt des Ostens“ nach Calau. In einem ehemaligen Autohaus präsentiert Steffen Lange und seine Vereinsmitstreiter dicht an dicht rare Schätze aus vergangenen Zeiten. Ein Trabant 500 ist dabei schon fast normal. So staunten wir über Raritäten wie EMW 340, F9 Kombi oder etwa Walter Ulbrichts ehem. Tschaika Ambulanz Kombi, der die Wirren der Zeit nur durch pures Glück überlebte.

Nach so viel Blech waren wir hungrig und durstig. Diesem Wunsch kam die Klosterschänke am Schloss Doberlug nach.

Aber wir hatten ja nun gerade mal die hälfte des Tages geschafft. Da musste ja noch was kommen. Stimmt- die LOUISE! Da es so treffend ist zitiere ich hier mal:

Die Brikettfabrik LOUISE
LOUISE ist zugleich Sehenswürdigkeit und erlebbare Technikgeschichte. Wirklich erlebbar, denn die Maschinen funktionieren noch immer so wie damals, als begonnen wurde, hier in der Lausitz aus Rohkohle Briketts zu machen.

Ein gelungener Tag, wie wir fanden.

Unser Dank geht an

OBVB – Oldtimer Bus Verein Berlin e.V. und unsere beiden Busfahrer; Die Mitglieder des Vereins „Mobile Welt des Ostens Calau e.V“ , die freundliche Bewirtung durch die Klosterschänke in Doberlug sowie unsere Guides bei Der LOUISE in Dornsdorf.

Nicht zuletzt danken wir unserem Uwe für die tolle Planung!

Leave a Comment (0) →

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2019

Liebe Oldtimerfreunde,

wieder haben wir ein tolles Jahr geschafft, viele gemeinsame Aktivitäten liegen hinter uns.
Wir erinnern uns zurück an eine interessante gemeinsame Ausfahrt in einem historischen Ikarus Bus zu den Berliner Wasserbetrieben,
Ausfahrten zu verschiedenen Museen im thüringischen, aber auch unserem erfolgreichen Sommerfest und nicht zuletzt dem sonnigen Herbstausklang.
Nicht zu vergessen seien dabei die tollen Oldtimertreffen, die wir u.a. bei unseren Vereinskollegen aus Alt Golm oder Demnitz hatten.

Auch unsere Ausstellungsräume wurden tatkräftig von unseren Mitgliedern und Helfern umgestaltet und gepflegt.
Das Highlight darin sind seit diesem Jahr die tollen Motorenbäume, auf denen sich zahlreiche Motorradmotoren drehen, welche in etlichen Abendstunden liebevoll arrangiert wurden.
Seit kurzem wurde auch unsere neue Brand- und Diebstahlmeldeanlage installiert, um unsere Ausstellung zukünftig besser schützen zu können.

Damit all das Große und Kleine rings um den Verein möglich wurde, bedurfte es viel Einsatz, Arbeit, Schweiss und manchmal auch Nerven aller Beteiligter.
Weil Eure Hilfe keine Selbstverständlichkeit ist, möchte sich der Vorstand des Oldtimervereins „Die Legende e.V“ auf diesem Wege bei allen Gönnern, Freunden und Mitgliedern des Vereins herzlich für das gelungene Jahr und die Unterstützungen bedanken.

Wir wünschen Allen ein Frohes Weihnachtsfest
und ein gutes und gesundes Neues Jahr 2019.

Leave a Comment (0) →
Page 1 of 5 12345